Sport und Gesundheit

Funktionelles Körpermittentraining für Frauen

Der Körper als funktionelle Einheit: Wer die Körpermitte effektiv trainieren möchte, muss mehr trainieren als nur die Bauchmuskulatur. Denn die Körpermitte verbindet die unteren und die oberen Extremitäten in vielerlei Hinsicht. So arbeitet die Körpermitte bei der Laufbewegung nur dann effizient, wenn sie in der Lage ist, das Kraftniveau, dass die unteren Extremitäten entwickeln, in die Laufbewegung zu übertragen!

Um das Risiko von Fehlbelastungen und überlastungsbedingte Verletzungen präventiv zu minimieren, orientieren sich die Bewegungsübungen an der funktionellen Anatomie nach Professorin Dr. med. Elke Zimmermann (Sportmedizinerin). Demzufolge hat jede Bewegungsausführung eine optimale muskuläre Gelenkführung. Ist die Gelenkführung dauerhaft falsch, können sich in einem schleichenden Prozess Fehlhaltungen und ein erhöhter Strukturverschleiß einstellen.

Das Training ist nach sportwissenschaftlichen Grundprinzipien aufgebaut und geht über das übliche Stabilisierungstraining hinaus, weil gezielt die laufspezifische „Bewegungskette“ angesprochen wird. Die Belastungsintensität kann individuellen Anforderungen angepasst werden. Das Trainingsmotiv Till Winklers lautet: „Gesundheit ist und bleibt das höchste Gut. In diesem Sinne sehe und verstehe ich mein tägliches gesundheitsorientiertes Training als wertstabile Altersvorsorge.“

Voraussetzungen: Beschwerdefreiheit des Bewegungsapparates.

Sportbekleidung ist mitzubringen.

Till Winkler

Till Winkler ist Sportwissenschaftler, Coach für achtsamkeitsbasiertes Laufen und gesundheitsorientierte Trainingsstrategien, Mental- und Motivationstrainer für Sport und Bewegung, Trainer für leistungsorientierten Ausdauersport, aktiver Ultra-Trail-Läufer und Gründer von 3Mountain°Network.

Er hat eine Berufsausbildung zum Kaufmann für Bürokommunikation (Telekom AG) und ein Studium der Sport- und Wirtschaftswissenschaften, mit dem Profil „Gesundheit und Management“, an der Universität Bielefeld absolviert. Till Winkler hat ein innovatives sportwissenschaftliches Trainings- und Bewegungsprogramms für Körper, Geist und Seele, das „Natural Balance Exercise“ entwickelt. Er ist ausgebildet zum Practitionier für angewandte Kommunikationstechniken und Veränderungsmodelle (Neuro-Linguistisches Programm, NLP / bei Kikidan Media, Berlin).

Zunächst parallel zu seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bielefeld im Arbeitsbereich „Sportmedizin – Gesundheit und Training“ (2012 bis 2018), beschäftigt er sich seit 2017 selbstständig mit der Gründung und Weiterentwicklung von „3Mountain°Network – (3MN)“. 3MN steht für potenzialorientierte Trainingsstrategien, mit dem Ziel, Sport und Bewegung zu einer gesundheitsorientierten Gewohnheit im Lebensalltag zu machen. Zudem steht 3MN für leistungsorientierte Trainingsstrategien, mit dem Ziel, Körper und Geist zu einer wirkkräftigen Einheit zu machen.

Termine für Ihre Teilnahme

Do. 01.01.1970 – 00:00 Uhr min.

Kosten gesamt: 150€ inkl. MwSt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Sollte der Termin bereits ausgebucht sein, können Sie sich für unsere Warteliste anmelden.

Buchen

Die Termine im Überblick:


Bitte beachten Sie ggf. zusätzliche wichtige Informationen in der Beschreibung des zu buchenden Angebotes.